Stellenausschreibungen

Ergotherapeut*in für die Gerontopsychiatrie

Berlin with immediate effect Voll- oder Teilzeit

Einrichtung: St. Joseph-​Krankenhaus Berlin-​Weißensee

Das St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee ist ein modernes Zentrum für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Nur 4 km nördlich der Berliner Mitte ist es eingebettet in ein weitläufiges Parkgelände in der Nähe des Weißen Sees. Das neuropsychiatrische Zentrum umfasst 405 Betten inkl. 114 Tagesklinikplätzen an 3 Standorten, zwei Institutsambulanzen, ein Medizinisches Versorgungszentrum sowie einen Wohnverbund mit mehreren therapeutischen Wohngemeinschaften. Im Jahr versorgen wir ca. 5.000 stationäre, ca. 1.200 teilstationäre und ca. 12.000 ambulante Patient*innen.

 

Einsatzstelle: Gerontopsychiatrie

Wir suchen Sie, die Sie sich gerne mit Geduld, Zeit und liebevollen Gesten, Taten und Worten auf unsere gerontopsychiatrischen Patient*innen einlassen möchten und sie auf ihrem Weg der Genesung therapeutisch begleiten, fordern und fördern. Oft ist es die Nähe, ein Lächeln, manchmal ein Wort, ein Spaziergang, ein Spiel, eine Beratung oder eine Motivation und Übung, um den Schritt nach vorne zu schaffen. Wir würden uns sehr freuen über therapeutischen Zuwachs in unserem Team.

Was Sie erwarten dürfen
  • Ein großes engagiertes ergotherapeutisches Team erwartet Sie mit offenen Armen
  • Ein multiprofessionelles Team auf der Station freut sich auf Ihre Kompetenzen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C)
  • Ein großzügiges Budget für die Anschaffung therapeutischer Materialien
  • Gestaltungsmöglichkeiten des Therapieplanes und dessen ergotherapeutischer Angebote
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten der internen und externen Fortbildung
  • Eine leistungsstarke Altersvorsorge, Mitarbeitersport sowie 31 Tage Urlaub  
  • Ein positives, entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
Was Sie mitbringen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Ergotherapeut*in
  • Freude, Geduld und Kreativität an der Aktivierung von älteren Menschen
  • Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und Interesse an den individuellen Lebensumständen älterer Patient*innen
  • Flexibilität und Selbstständigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und lösungsorientierte Eigeninitiative
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Therapeutische Anamnese und Therapieplanung
  • Ergotherapie im Einzel-und Gruppentherapiesetting in der Gerontopsychiatrie
  • Selbstständige praktische Arbeit mit Patient*innen auf der Grundlage individueller, ressourcenorientierter und kompetenzfördernder Angebote
  • Hilfsmittelberatung
  • Unterstützung des multiprofessionellen Teams durch ihr therapeutisches Wissen
  • PC-gestützte Dokumentation

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 31.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. In zwölf Regionen, acht Bistümern und sechs Bundesländern betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder, die das Erbe des 800 Jahre alten Ordens verwaltet. Miteinander kümmern wir uns um Menschen, die Hilfe und Pflege benötigen. Wir sind für unsere Patienten und Klienten da, arbeiten mit ihnen und nicht an ihnen. In multiprofessionellen Teams, die füreinander einstehen und gemeinsam anpacken.

Mit Herz. Mit Verstand. Mit Dir.

Referenznummer: SJW23/506

Questions?
Ihr fachlicher Ansprechpartner:
Herr Drazan Bozic
Telephone: (030) 92790-866
Email: d.bozic@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email