Stellenausschreibungen

Medizinische*r Technolog*in für Radiologie

Potsdam with immediate effect Voll- oder Teilzeit

Medizinische Versorgungszentren St. Josefs-Krankenhaus Potsdam GmbH

Die Medizinische Versorgungszentren St. Josefs-Krankenhaus Potsdam GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Alexianer St. Josef Potsdam GmbH und Teil der Unternehmensgruppe der Alexianer. Sie betreibt ein MVZ mit den Fachbereichen Diagnostische Radiologie, Gynäkologie, Urogynäkologie und Dysplasie, Hämatologie und internistische Onkologie, Allgemeine Chirurgie, Viszeralchirurgie, Proktologie, Gefäß- und Thoraxchirurgie und ermöglicht eine optimale Vernetzung von hochwertigen ambulanten fachärztlichen Leistungen für Kassen- und Privatpatient*innen.
Das MVZ befindet sich im Zentrum von Potsdam und in unmittelbarer Nähe zum Park Sanssouci auf dem Gesundheitscampus des Alexianer St. Josefs-Krankenhaus Potsdam, einem katholischen Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit den Fachbereichen Innere Medizin, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Neurologie.

 

Einsatzstelle:  Medizinisches Versorgungszentrum am St. Josefs-Krankenhaus Potsdam, Fachbereich Radiologie im Radiologischen Institut des Krankenhauses

Was Sie erwarten dürfen
  • Ein stabiles, solidarisches und motiviertes Team mit flachen Hierarien und wertschätzendem Umgang
  • Eine individuelle Einarbeitung
  • Ein Mitarbeiten auf Augenhöhe, in dem eigene Erfahrungen eingebracht und Akzente gesetzt werden können
  • Geregelte und planbare Arbeitszeiten mit der Möglichkeit, Beruf und Familie in Einklang zu bringen.
  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem aktuellen Technikumfeld
  • Die Förderung durch interne und externe Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Förderung von Spezialinteressen
  • Eine sehr gute Verkehrsanbindung der Arbeitsstelle in zentraler Innenstadtlage
  • Eine marktgerechte Vergütung nach Haustarif
  • Ein interessantes Angebot im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, z.B. Teilnahme am Konzept „Lease a Bike“ (Jobrad)
Was Sie mitbringen
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinisch-Technische*r Radiologieassistent*in oder alternativ als Medizinische*r Fachangestellte*r mit Röntgenschein und aktueller Fachkunde
  • MRT-Kenntnisse sind wünschenswert, aber keine Bedingung
  • Freude an kollegialem, verantwortungsbewusstem und patientenorientiertem Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Selbstständiges Durchführen von Untersuchungen in der Computertomographie, Magnetresonanztomographie und konventionellen Röntgendiagnostik

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 31.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. In zwölf Regionen, acht Bistümern und sechs Bundesländern betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder, die das Erbe des 800 Jahre alten Ordens verwaltet. Miteinander kümmern wir uns um Menschen, die Hilfe und Pflege benötigen. Wir sind für unsere Patienten und Klienten da, arbeiten mit ihnen und nicht an ihnen. In multiprofessionellen Teams, die füreinander einstehen und gemeinsam anpacken.

Mit Herz. Mit Verstand. Mit Dir.

Referenznummer: SJP23/771

Questions?
Ihr fachlicher Ansprechpartner:
Herr Dr. Christian Frahm
Telephone: 0331 9682 7001
Email: c.frahm@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email