Stellenausschreibungen

Facharzt*ärztin Nuklearmedizin

Münster with immediate effect Vollzeit

Einrichtung: Raphaelsklinik

 

Die Ludgerus-Kliniken Münster GmbH gehört zum Verbund der Alexianer in Deutschland und umfasst das Clemenshospital und die Raphaelsklinik in Münster.
Die Einrichtungen sind Akademische Lehrkrankenhäuser der Universität Münster und Akademische Lehrkrankenhäuser für Pflege der FOM Hochschule. Angeschlossen sind darüber hinaus zwei Ärztehäuser. Insgesamt werden mehr als 2.000 Mitarbeiter*innen beschäftigt und jährlich über 70.000 Patient*innen stationär oder ambulant versorgt.

 

Einsatzstelle: Zentrum für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin

(Zentrumsleitung: Prof. Dr. med. Johannes Weßling)

 

Das Zentrum für diagnostische und interventionelle Radiologie, Neuroradiologie, Kinderradiologie und Nuklearmedizin an den innerstädtischen Standorten Clemenshospital, Raphaelsklinik und EVK Münster bietet ein umfassendes Spektrum bildgebender Diagnostik und bildgestützter Therapieverfahren. Die Nuklearmedizin befindet sich in der Raphaelsklinik und versorgt sowohl stationäre als auch ambulante Patient*innen über das MVZ der Klinik. Das Zentrum verfügt über eine moderne Großgeräteausstattung (SPECT-Gammakamera, mehrere moderne Ultraschallgeräte, vier CTs 80–320 Zeilen, drei MRTs 1,5–3 Tesla sowie uni-/biplanare Angiographien und Vakuumbiopsie). In der Nuklearmedizin werden u. a. Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsen-, Knochen-, Lungenventilations- und Perfusions-, Lymphabfluss-, Nierenfunktions- sowie Magenentleerungs-Szintigraphien durchgeführt.

Was Sie erwarten dürfen
  • Attraktive Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C)
  • Betriebliche Altersvorsorge durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK) sowie weitere vielfältige Angebote für Ihre Altersversorgung und Gesundheitsförderung, z. B. durch "Hansefit"
  • Unbefristeter Dienstvertrag – für einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem modernen, zukunftsorientierten Krankenhaus
  • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie individuelle und konzeptionelle Einarbeitung
  • Modernes Arbeitsumfeld in einem personell und apparativ zeitgemäß ausgestatteten Bereich
  • Mobilität durch vergünstigte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel zu Konditionen des Firmenabos sowie die Möglichkeit des Fahrradleasings durch BusinessBike – auch zur uneingeschränkten privaten Nutzung
  • Umfangreiches Angebot innerbetrieblicher Fortbildungen sowie die Perspektive, an externen Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen
  • Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit mit weitreichenden Gestaltungs- und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten

 

Wir sind ein offenes Unternehmen und leben Vielfalt. Mitarbeiter*innen verschiedener religiöser und kultureller Hintergründe sind uns herzlich willkommen.

 

Was Sie mitbringen
  • Ausbildung als Facharzt*ärztin für Nuklearmedizin mit hoher fachlicher Expertise in der nuklearmedizinischen Diagnostik
  • Kollegialität, Engagement, Kommunikationsstärke und organisatorisches Geschick
  • Hohe Motivation zur interdisziplinären Teamarbeit
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Eigenverantwortliche Planung, Durchführung und Befundung nuklearmedizinischer Untersuchungen
  • Enge Kooperation und Austausch mit den beteiligten Fachdisziplinen, insbesondere mit dem Schilddrüsenzentrum
  • Leitung und Teilnahme an den interdisziplinären Konferenzen
  • Aus- und Weiterbildung von Ärzt*innen in Weiterbildung sowie von Studierenden

 

Sind Fragen offengeblieben?

Bei fachlichen Fragen helfen unser Chefarzt und Zentrumsleiter des Zentrums für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin Klinik, Herr Prof. Dr. Johannes Weßling (Tel. (0251) 976-2621), oder unser leitender Arzt der Nuklearmedizin, Herr Dr. med. Peter Rustemeyer (Tel. (0251) 5007-4149) gerne weiter.

 

Fragen zu Ihrer Bewerbung beantwortet unser Recruiting-Team unter Tel. (0251) 976-2014

Weiterführende Informationen finden Sie auch auf der Website des Clemenshospitals.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit der Referenznummer MMI23/717 über unser Online-Bewerbungsportal.

 

Raphaelsklinik Münster

Personalabteilung

Loerstraße 23

48143 Münster

bewerbung.ludgeruskliniken@alexianer.de

 

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 31.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. In zwölf Regionen, acht Bistümern und sechs Bundesländern betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder, die das Erbe des 800 Jahre alten Ordens verwaltet. Miteinander kümmern wir uns um Menschen, die Hilfe und Pflege benötigen. Wir sind für unsere Patienten und Klienten da, arbeiten mit ihnen und nicht an ihnen. In multiprofessionellen Teams, die füreinander einstehen und gemeinsam anpacken.

Mit Herz. Mit Verstand. Mit Dir.

Referenznummer: MMI23/717

Questions?
Ihr fachlicher Ansprechpartner:
Herr Prof. Dr. med. Johannes Weßling




Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email