Stellenausschreibungen

Projektleitung (m/w/d) Digitalisierung (KHZG) / Prozessmanager/in (m/w/d) IT, projektbezogene Befristung bis 31.12.2024

Potsdam 01.01.2022 Vollzeit

Einrichtung: St. Josefs-​Krankenhaus Potsdam

Die Alexianer St. Josefs Potsdam GmbH ist ein katholischer Krankenhausträger und Teil der Unternehmensgruppe der Alexianer, zu der bundesweit rund 80 Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen zählen. Das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam ist ein katholisches Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit sieben chefärztlich geleitete Bereichen: Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie, Hämatologie/Onkologie, Palliativmedizin), Chirurgie (Departments: Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäß- und Thoraxchirurgie sowie Unfallchirurgie und Orthopädie), Frauenheilkunde und Geburtshilfe (ca. 800 Geburten/Jahr), Neurologie (Stroke Unit), Anästhesie und Intensivmedizin, Notaufnahme sowie Radiologie (inkl. interventionelle Radiologie). Das Krankenhaus befindet sich im Zentrum von Potsdam in unmittelbarer Nähe zum Park Sanssouci.

 

Einsatzstelle: Umsetzung der Digitalisierungsprojekte im Rahmen des Krankenhauszukunftgesetzes (KHZG)

Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz entsteht für die IT-Infrastruktur in Krankenhäusern eine nie zuvor dagewesene Dynamik. Begleiten Sie diese Entwicklung mit Ihrer Expertise in unseren Kliniken  St. Josefs-Krankenhaus Potsdam (Haupteinsatzort) sowie Evangelisches Zentrum für Altersmedizin und Oberlinklinik.

Was Sie erwarten dürfen
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem jungen, motivierten und engagierten Team
  • Einen äußerst vielseitigen und interessanten Verantwortungsbereich mit hohem Maß an Selbständigkeit
  • Flache Hierarchien mit kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen sicheren Arbeitsplatz und eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und andere Zusatzleistungen
  • Ein familienfreundliches Unternehmen mit flexiblem Arbeitszeitmodell
Was Sie mitbringen
  • Sie brennen für IT im Gesundheitswesen und haben idealerweise ein abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-, Medizin-) Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung, Studium Gesundheitsmanagement o. ä. und Erfahrung im IT-Bereich
  • Solide Erfahrung im Projektmanagement und Spaß an der Arbeit mit Menschen
  • Kenntnisse in der Darstellung und Digitalisierung von Prozessen
  • Berufserfahrung im medizinischen Umfeld ist erwünscht, aber keine zwingende Voraussetzung
  • Von Vorteil sind Fachkenntnisse in:  

    • KIS (z. B. Orbis)
    • Schnittstellen (HL7, FHIR)
    • Datenbanken
  • Team- und serviceorientiertes Denken und Handeln, Kommunikationsstärke und Sozialkompetenz
  • Eine zuverlässige, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Sie sind IT-Projektleitung und treiben im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) die weitere Digitalisierung des Krankenhauses voran
  • Dafür analysieren Sie die Klinikprozesse, identifizieren Unterstützungsmöglichkeiten und verbessern den IT-Workflow
  • Sie  beraten die Geschäftsführung zur Umsetzung der KHZG-Projekte und weiteren Digitalisierungs-möglichkeiten
  • Sie stimmen sich  mit der zentralen IT und externen Dienstleistern ab
  • Sie haben die Verantwortung für die Implementierung und den Betrieb der neuaufgesetzten IT-Projekte, die Durchführung von Anwenderschulungen
  • Sie befassen sich mit der Projektdokumentation und der Überführung in Standards
  • Dabei unterstützen Sie bei  der Erstellung der Verwendungsnachweise von bewilligten Fördermitteln
  • Sie arbeiten eng mit dem First-Level-Support zusammen und unterstützen bei allen Fragen der neueingeführten Anwendungen

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit mehr als 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Referenznummer: SJP21/303

Questions?
Ihre fachliche Ansprechpartnerin:
Frau Stefanie Mellenthin
Telephone: (0331) 9682-2043
Email: s.mellenthin@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email