Stellenausschreibungen

Gesundheits- und Krankenpfleger*in Neurologie mit einer zusätzlichen Weiterbildung als Praxisanleiter/in (m/w/d), in Voll- oder Teilzeit (mind. 30 Std./Woche)

Berlin with immediate effect Voll- oder Teilzeit


Einrichtung:  Alexianer St. Joseph-​Krankenhaus Berlin-​Weißensee

Einrichtung:  St. Joseph-​Krankenhaus Berlin-​Weißensee
Das St. Joseph-​Krankenhaus Berlin-​Weißensee ist ein modernes Zentrum für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Nur 4 km nördlich der Berliner Mitte und sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, ist es eingebettet in ein weitläufiges Parkgelände in der Nähe des Weißen Sees. Das neuropsychiatrische Zentrum umfasst 361 Betten inkl. 86 Tagesklinikplätze an 3 Standorten, zwei Institutsambulanzen, ein Medizinisches Versorgungszentrum sowie einen Wohnverbund mit mehreren therapeutischen Wohngemeinschaften. Im Jahr versorgen wir ca. 5.000 stationäre Patienten, ca. 1.200 teilstationäre Patienten und ca. 12.000 ambulante Patienten.

 

Einsatzstelle: Station 10 St. Damian

Die Klinik für Neurologie orientiert sich an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und behandelt das gesamte Spektrum der neurologischen Erkrankungen mit Spezialisierung in den Schwerpunkten Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Demenzerkrankungen  und komplexe Schmerzerkrankungen.

 

Was Sie erwarten dürfen
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag , Arbeitszeit in Vollzeit (39 Wochenstunden) und Teilzeit möglich
  • Attraktive und leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C) inkl. Jahressonderzahlung
  • Leistungsstarke betriebliche Altersvorsorge der KZVK
  • Strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • Übernahme von pflegefremden Tätigkeiten durch Serviceassistenz
  • Angenehme Teamatmosphäre durch wertschätzendes und herzliches Miteinander
  • Regelmäßige Supervisionen
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten wie  z.B. CNE - ein multimediales Fortbildungskonzept, jährlich stattfindende  hauseigene Symposien, Teilnahme an Veranstaltungen des Alexianer Instituts für Fort-und Weiterbildung , Möglichkeit der Aufnahme eines berufsbegleitenden Studiums oder einer Fachweiterbildung
  • Deeskalationstraining für alle Mitarbeitenden
  • Beratung, Begleitung und Unterstützung bei pflegewissenschaftlichen Fragestellungen durch die Stabsstelle für Pflegeentwicklung
  • Wünsche bei der Dienstplangestaltung berücksichtigen wir gern. Somit leisten wir eine Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf (KidsMobil)
  • Einführungstage
  • Impfangebot – jährliche Grippeschutzimpfung
  • Betriebssport
  • Personalverkauf in unserer Krankenhausapotheke
  • Vielfältige Veranstaltungen für Mitarbeitende z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeiern, Wochenschlussandacht
  • Wir sorgen gemeinsam für ein gutes Betriebsklima. Eine wertschätzende Führungskultur ist unser Plus
Was Sie mitbringen
  • Sie haben eine fundierte Ausbildung als examinierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Sie absolvierten einen Abschluss der Weiterbildung Praxisanleitung und haben Freude, ihr Wissen mit anderen Menschen zu teilen
  • Sie haben Praxiserfahrung in EDV-gestützter Pflegedokumentation
  • Sie interessieren sich für eine modere und nach neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen ausgerichtete Versorgung von Patienten mit  neurologischen Erkrankungen
  • Sie leben Werte wie  Offenheit, Zuverlässigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit und Kreativität sowie Empathie
  • Sie zeigen eine eigenverantwortliche Handlungskompetenz und Selbstfürsorge
  • Sie bringen Praxiserfahrung im Umgang mit neurologisch  erkrankten Menschen mit
  • Sie zeigen Engagement und Einsatzfreude bei der multiprofessionellen Behandlung neurologisch erkrankter  Menschen
  • Sie haben eine positive Einstellung gegenüber den christlichen Werten unseres Unternehmens

 

Ihre Kernaufgaben
  • Fachkundige Betreuung und Versorgung von Patientinnen und Patienten  unter Berücksichtigung ihrer aktuellen  Situation
  • Erstellung von Pflegeanamnesen und -planungen unter Berücksichtigung der individuellen Biografie sowie Evaluierung der Pflegeplanungen in Zusammenarbeit mit dem multiprofessionellen Team und den Angehörigen
  • Eigenverantwortliches Handeln auf Grundlage der jeweiligen individuellen Pflegeplanungen
  • Eigenständige Übernahme notwendiger pflegerischer und therapeutischer Aufgaben im Rahmen der Bezugspflege
  • Durchführung aller ärztlich verordneten Behandlungspflegemaßnahmen
  • Einbeziehung und Beratung vom Angehörigen oder Betreuenden
  • Selbstständige, im Rahmen Ihrer Pflegefachkraftverantwortung durchgeführte Dienstschichtorganisation
  • Lückenlose Dienstübergabe und aktive Milieugestaltung
  • Es warten herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeiten auf Sie
  • Sie haben die Möglichkeit sich einzubringen und zu engagieren

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit mehr als 27.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Referenznummer: SJW21/192

Questions?
Ihre fachliche Ansprechpartnerin:
Frau Frauke Förster
Telephone: (030) 92790 334
Email: Frauke.Foerster@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email