Stellenausschreibungen

Klinische*r Neuropsychologe/Neuropsychologin in Teilzeit (20 Std./Woche), vorerst befristet auf 1 Jahr

Berlin with immediate effect Teilzeit

Einrichtung: Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe

Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH umfasst zwei Allgemeinkrankenhäuser, die Akademische Lehrkrankenhäuser der Charité sind: das Alexianer St. Hedwig-​Krankenhaus in Berlin Mitte und das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe in Berlin Treptow-​Köpenick. Angeschlossen sind darüber hinaus die Poliklinik für Innere Medizin und Radiologie, die MVZ Alexianer Labor GmbH und die MVZ St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH. Insgesamt werden mehr als 1.700 Mitarbeiter beschäftigt und jährlich über 140.000 Patienten stationär, teilstationär und ambulant versorgt. Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin betreiben 17 somatische Kliniken sowie zwei psychiatrische Kliniken, die den Versorgungsauftrag  psychiatrisch erkrankter erwachsener Menschen für die Berliner Stadtbezirke Wedding, Tiergarten und Treptow-​Köpenick sicherstellen.

 

Einsatzstelle:  Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Unsere Fachabteilung bietet ein umfangreiches Spektrum an vollstationärer (einschließlich StäB), teilstationärer und ambulanter Leistung in den Bereichen Allgemeinpsychiatrie- und -psychotherapie, Gerontopsychiatrie und -psychotherapie sowie Abhängigkeitserkrankungen an. Gegenwärtig verfügen wir für das Gesamtspektrum unserer Angebote über 209 Behandlungsplätze. Es ist unser Ziel, Ärzten in Weiterbildung eine fundierte Facharztausbildung zu ermöglichen. Dazu werden die Ärzte in Weiterbildung in allen oben aufgeführten Bereichen ausgebildet, indem sie unter fachärztlicher Supervision Erfahrungen in stationärer, stationsäquivalenter (StäB), teilstationärer und ambulanter Patientenversorgung sammeln können. Unser gemeinsames Ziel ist es, jeden Patienten in einer weitgehend selbstbestimmten Lebensführung zu unterstützen und dafür gemeinsam mit diesem eine individuelle Behandlung zu planen. Die Wahrnehmung und Förderung von individuellen Ressourcen und Bewältigungsstrategien ist daher für unsere Behandlungsteams ein zentrales Anliegen. Die psychotherapeutische Behandlung ist schulübergreifend, und die Therapeuten sind tiefenpsychologisch oder verhaltenstherapeutisch ausgebildet. Die Chefärztin verfügt über eine vollständige Weiterbildungsbefugnis von 48 Monaten für das Fach Psychiatrie und Psychotherapie sowie über 12 Monate Weiterbildungsbefugnis klinische Geriatrie.

Was Sie erwarten dürfen
  • Vergütung nach AVR
  • Option der Entfristung
  • Selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Klinikleitungsteam
  • Einbindung in ein stationsübergreifendes Psychologenteam
  • Positives, entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Möglichkeiten der internen und externen Fortbildung
  • Eine leistungsstarke betriebliche Altersversorgung
  • Auf Wunsch arbeitgeberfinanzierte Betreuung bei Krankheit des Kindes
  • Unsere Klinik ist mit ÖPNV oder Auto gut zu erreichen (Jobticket der BVG)
Was Sie mitbringen
  • Fortgeschrittene/abgeschlossene Ausbildung zum Neuropsychologen
  • Fundierte klinische Erfahrungen im Sachbereich Psychiatrie und Psychotherapie
  • Belastbarkeit und Interesse in Bezug auf akutpsychiatrische Arbeit im gerontopsychiatrischem Setting
  • Offenheit gegenüber psychotherapeutischen, integrativen schulen-übergreifenden Konzepten und Interventionen
  • Teamfähigkeit in dem lebendigen und hoch motivierten multiprofessionellen Klinikteam
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Durchführung von psychologischen Einzel- und Gruppentherapien im gerontopsychiatrischen, vollstationären Setting
  • Durchführung psychologischer und neuropsychologischer Diagnostik (u.a. Demenz- und Leistungsdiagnostik)
  • Differentialdiagnostische Beurteilung von Krankheitsbildern
  • Aufbau von kognitiven Trainingsangeboten für unsere Klinik
  • Durchführung von Kriseninterventionen auf Station
  • Psychologische Begleitung der Angehörigen in Paar- und Familiengesprächen
  • Aktive Mitwirkung bei internen Fortbildungen

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit mehr als 27.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Referenznummer: KHH21/599

Questions?
Ihre fachliche Ansprechpartnerin:
Frau Prof. Dr. Vjera Holthoff-Detto
Telephone: (030) 6741-3001
Email: v.holthoff-Detto@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email