Stellenausschreibungen

Ergotherapeut*in in Voll- oder Teilzeit in den Bereichen der Tagesklinik und Ambulanz

Köln with immediate effect Voll- oder Teilzeit

Einrichtung:  Alexianer Köln GmbH

Die Alexianer Köln GmbH unterhält in Köln an zwei Standorten ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie mit 150 stationären und 53 teilstationären Behandlungsplätzen. Das Krankenhaus leistet die psychiatrische Pflichtversorgung für den Kölner Süden und bietet Behandlungen für das gesamte Spektrum psychischer Erkrankungen an. Zum Standort Köln gehören Tageskliniken in Porz und Rodenkirchen, eine große Institutsambulanz, eine ganztägig ambulante Rehabilitationseinrichtung für Abhängigkeitskranke, ein sozialpsychiatrisches Zentrum, viele Plätze zur sozialen und beruflichen Rehabilitation mit einem umfangreichen Angebot an arbeitstherapeutischen Möglichkeiten sowie eine Werkstatt für Menschen mit Behinderungen.

 

Einsatzstelle: Tageskliniken für junge Erwachsene und Gerontopsychiatrie und Institutsambulanz am Standort Rodenkirchen

Was Sie erwarten dürfen
  • Was Sie erwarten dürfen
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C)
  • Eine leistungsstarke Altersvorsorge
  • Positives, entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Möglichkeiten der internen und externen Fortbildung
Was Sie mitbringen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Ergotherapeut*in mit staatlicher Anerkennung
  • Berufserfahrung im Bereich der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Einfühlungsvermögen und Interesse an den individuellen Lebenskonzepten der Patient*innen
  • Hohe Professionalität und Flexibilität in selbstständigem verantwortungsbewusstem Handeln bei gleichzeitiger Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Ausgeprägte Organisationsfähigkeit
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Einzel- und gruppenpsychotherapeutische Behandlung von Menschen mit verschiedenen psychischen Erkrankung im Rahmen der tagesklinischen Behandlung
  • Gruppentherapeutische Behandlung von Patienten der psychiatrischen Institutsambulanz
  • Selbstständige praktische Arbeit mit den Patient*innen auf der Grundlage ressourcenorientierter und kompetenzfördernder Gruppenarbeit
  • Die Aufgabe zeichnet sich durch eigenständige klinische Arbeit in einem multiprofessionellen Team aus
  • Selbstständige Planung, Durchführung und Dokumentation der Behandlungen
  • Weiterentwicklung des ergotherapeutischen Angebotes in der Tagesklinik

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. In zwölf Regionen, acht Bistümern und sechs Bundesländern betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder, die das Erbe des 800 Jahre alten Ordens verwaltet. Miteinander kümmern wir uns um Menschen, die Hilfe und Pflege benötigen. Wir sind für unsere Patienten und Klienten da, arbeiten mit ihnen und nicht an ihnen. In multiprofessionellen Teams, die füreinander einstehen und gemeinsam anpacken.

Mit Liebe. Mit Verstand. Mit Dir.

Referenznummer: KOE22/601

Questions?
Ihr fachlicher Ansprechpartner:
Herr Henning Alexander Ruff
Telephone: (02203) 3691-10601
Email: h.ruff@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email