Stellenausschreibungen

Ergotherapeut*in in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik für mind. 32 Std./Woche mit Option auf Erweiterung

Berlin with immediate effect Voll- oder Teilzeit

Einrichtung:  Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe

Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH umfasst zwei Allgemeinkrankenhäuser, die Akademische Lehrkrankenhäuser der Charité sind: das Alexianer St. Hedwig-​Krankenhaus in Berlin Mitte und das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe in Berlin Treptow-​Köpenick. Angeschlossen sind darüber hinaus die Poliklinik für Innere Medizin und Radiologie, die MVZ Alexianer Labor GmbH und die MVZ St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH. Insgesamt werden mehr als 1.700 Mitarbeiter*innen beschäftigt und jährlich über 140.000 Patienten/Patientinnen stationär, teilstationär und ambulant versorgt. Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin betreiben 17 somatische Kliniken sowie zwei psychiatrische Kliniken, die den Versorgungsauftrag  psychiatrisch erkrankter erwachsener Menschen für die Berliner Stadtbezirke Wedding, Tiergarten und Treptow-​Köpenick sicherstellen.

 

Einsatzstelle: Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Was Sie erwarten dürfen
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team mit insgesamt 13 Kolleginnen und Kollegen im Bereich Ergo-und Arbeitstherapie
  • Eigenständige klinische Arbeit in einem multiprofessionellen Team und engagierte Mitwirkung/Weiterentwicklung der Konzeptplanung und Umsetzung innerhalb des Bereichs
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C)
  • Eine leistungsstarke Altersvorsorge
  • Zunächst befristete Anstellung mit Option auf Entfristung
  • Positives, entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Sehr gute Möglichkeiten der internen und externen Fortbildung
  • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf (KidsMobil)
Was Sie mitbringen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Ergotherapeut*in
  • Berufserfahrung wünschenswert / Berufsanfänger willkommen
  • Freude an der Arbeit im multiprofessionellen Team
  • Flexibilität, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Lösungsorientiertes und eigenständiges Arbeiten
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Ergotherapie mit Erwachsenen im Einzel-und Gruppentherapiesetting
  • Therapiegruppen im co-therapeutischen Setting
  • Selbstständige praktische Arbeit mit den Patienten/Patientinnen auf der Grundlage ressourcenorientierter und kompetenzfördernder Gruppenarbeit
  • Ressourcenorientierte Förderung der Interessen unserer Patienten/Patientinnen
  • Orientierungsgebende Begleitung der Patienten/Patientinnen im stationären Setting
  • Erstellung individueller Behandlungspläne und Dokumentation der Therapieeinheiten
  • Teilnahme an multiprofessionellen Teamsitzungen und Visiten, Übergaben und der Supervisionen
  • Mitorganisation und Durchführung (im multiprofessionellen Team) von Festlichkeiten für und mit unseren Patienten/Patientinnen

 

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit mehr als 27.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Referenznummer: KHH21/263

Questions?
Ihre fachliche Ansprechpartnerin:
Frau Prof. Dr. Vjera Holthoff-Detto
Telephone: (030) 6741-3001
Email: v.holthoff-Detto@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email