Stellenausschreibungen

Mitarbeiter*in für die Therapieplanung für 20 Std./Woche, zunächst befristet auf 1 Jahr mit Option auf Entfristung

Berlin with immediate effect Teilzeit

Einrichtung: St. Joseph-​Krankenhaus Berlin-​Weißensee

Das St. Joseph-​Krankenhaus Berlin-​Weißensee ist ein modernes Zentrum für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Nur 4 km nördlich der Berliner Mitte ist es eingebettet in ein weitläufiges Parkgelände in der Nähe des Weißen Sees. Das neuropsychiatrische Zentrum umfasst 361 Betten inkl. 86 Tagesklinikplätzen an 3 Standorten, zwei Institutsambulanzen, ein Medizinisches Versorgungszentrum sowie einen Wohnverbund mit mehreren therapeutischen Wohngemeinschaften. Im Jahr versorgen wir ca. 5.000 stationäre, ca. 1.200 teilstationäre und ca. 12.000 ambulante Patienten/Patientinnen.

 

Einsatzstelle:  Therapieplanung

Was Sie erwarten dürfen
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten, multiprofessionellen Team
  • Ein positives, entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Sehr gute Einarbeitung
  • Möglichkeiten der in- und externen Fortbildung
  • Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C)
  • Eine leistungsstarke Altersvorsorge
Was Sie mitbringen
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als medizinische*r Fachangestellte*r  oder Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen wünschenswert
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse
  • Kreativität, freundliches und verbindliches Auftreten sowie ausgeprägte Kundenorientierung und Stressresistenz
  • Bereitschaft zur Arbeit zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr sowie zur Arbeit in erhöhtem Pensum in Vertretungssituationen
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Durchführung der Therapieplanung in den Bereichen Physio- und Ergotherapie, Logopädie sowie Gruppentherapien in der Sport- und Bewegungstherapie  auf Grundlage der ärztlichen Verordnungen der Klinik am Standort
  • Planung und Organisation der Vergabe ambulanter Termine sowie Erledigung der dazugehörigen administrativen Aufgaben (u. a. Zuzahlungsbearbeitung)

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit mehr als 27.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Referenznummer: SJW21/100

Questions?
Ihre fachliche Ansprechpartnerin:
Frau Franziska Pietzker
Telephone: (030) 92790-817
Email: f.pietzker@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email