Stellenausschreibungen

Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Medizinische/r Fachangestellte/r für die Gerontopsychiatrie in Teilzeit (75%), befristet als Schwangerschaftsvertretung

Berlin with immediate effect Teilzeit

Einrichtung:  Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus

Die Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus ist verantwortlich für die Sektorenversorgung der Regionen Wedding und Tiergarten. Neben den stationären Angeboten (allgemeinpsychiatrisch, suchtmedizinisch, gerontopsychiatrisch sowie Depressions- und Kriseninterventionszentrum) runden mehrere tagesklinische und ambulante Einrichtungen die Arbeit der Klinik ab. Darüber hinaus gibt es besondere Angebote wie z.B. das Offene Atelier oder eine Soteria-Station. Das St. Hedwig-Krankenhaus gehört zum Unternehmensverbund der Gesellschaften der Alexianerbrüder, der einer der größten Anbieter stationär psychiatrischer Versorgung in Berlin ist.

 

Einsatzstelle:  Gerontopsychiatrische Institutsambulanz (GIA)

Was Sie erwarten dürfen
  • Eine vielseitige, anspruchsvolle Aufgabe in einem engagierten multiprofessionellen Team
  • Strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • Fort und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C)
  • Eine leistungsstarke betriebliche Altersvorsorge
  • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf (KidsMobil)
  • Ein interessantes sportliches Angebot, das durch das Haus finanziell unterstützt wird
Was Sie mitbringen
  • Fundierte Ausbildung und hohe fachliche Kompetenz als examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Medizinische/r Fachangestellte/r
  • Erfahrung im Psychiatriebereich wünschenswert
  • Vorkenntnisse im Umgang mit EDV-gesteuerter Pflegedokumentation
  • Besondere Kommunikationsbereitschaft im Kontakt mit psychisch Erkrankten
  • Teamorientierung, Organisationsgeschick und Freude an einem breit gefächerten Aufgabengebiet
  • Eine selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Kooperation im multiprofessionellen Team
  • Freude an Weiterbildung und an der Konsolidierung Ihrer Fachkompetenz
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Eigenständige Übernahme notwendiger pflegerischer und betreuender Aufgaben im Rahmen der Bezugspflege auf Grundlage der jeweiligen individuellen Pflegeplanungen
  • Ganzheitlich orientierte, patientenzentrierte und trialogisch ausgerichtete Pflegeplanung
  • Einbindung von Angehörigen und/oder Betreuern/Betreuerinnen
  • Bezugspflege, Begleitung der ärztlichen Sprechstunden
  • Unterstützung und Hilfe bei der Bewältigung von Alltagsanforderungen, die krankheitsbedingt Probleme machen (problemanalysierend und lösungsorientiert)
  • Aktivierung der Patienten/Patientinnen
  • Organisation und Durchführung von Maßnahmen der medizinischen Diagnostik und Behandlung (Blutentnahmen, medikamentöse Behandlung, Depotmedikation)
  • Überwachung bei Nebenwirkungen und Komplikationen von Medikamenten
  • Begleitung in Lebens- und Krisensituationen
  • Krisenmanagement, Erarbeitung eines Krisenplans
  • Hilfe bei der Krankheitsbewältigung
  • Training der Selbsthilfemöglichkeiten und der Eigenverantwortung
  • Training der kommunikativen Fähigkeiten in Einzel- und Gruppenkontakten
  • Unterstützung beim Aufbau von Tages- und Wochenstruktur, bei der Ausbildung von krankheitsgerechten Routinen
  • Förderung von Krankheitseinsicht
  • Aufsuchende Behandlung in Krisen oder bei eingeschränkter Mobilität
  • Nachgehende Behandlung (Hausbesuche)
  • Aufsuchende Behandlung, Begleitung und Betreuung
  • Außenaktivitäten
  • Arbeit mit Dolmetschern

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit mehr als 27.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Referenznummer: SHK22/426

Questions?
Ihre fachliche Ansprechpartnerin:
Frau Prof. Dr. Meryam Schouler-Ocak
Telephone: (030) 2311-2108
Email: meryam.schouler-ocak@charite.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email