Stellenausschreibungen

Gesundheits- und Krankenpfleger*in bzw. Altenpfleger*in für den stationären Bereich Suchtbehandlung

Köln with immediate effect Voll- oder Teilzeit

Einrichtung:  Alexianer Köln GmbH

Die Alexianer Köln GmbH unterhält in Köln an zwei Standorten ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie mit 150 stationären und 53 teilstationären Behandlungsplätzen. Das Krankenhaus leistet die psychiatrische Pflichtversorgung für den Kölner Süden und bietet Behandlungen für das gesamte Spektrum psychischer Erkrankungen an. Zum Standort Köln gehören Tageskliniken in Porz und Rodenkirchen, eine große Institutsambulanz, eine ganztägig ambulante Rehabilitationseinrichtung für Abhängigkeitskranke, ein sozialpsychiatrisches Zentrum, viele Plätze zur sozialen und beruflichen Rehabilitation mit einem umfangreichen Angebot an arbeitstherapeutischen Möglichkeiten sowie eine Werkstatt für Menschen mit Behinderungen.

 

Einsatzstelle:  Alexianer Krankenhaus Köln, Station zur qualifizierten stationären Behandlung von illegealen Drogen

Was Sie erwarten dürfen
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Möglichkeit der gezielten und eigenverantwortlichen Weiterbildung durch CNE (Certified Nursing Education) sowie mögliche Teilnahme an umfangreichen innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas einschließlich aller Sozialleistungen und einer zusätzlichen Altersversorgung
Was Sie mitbringen
  • Sie verfügen über eine fundierte Ausbildung und hohe fachliche Kompetenz als Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Altenpfleger*in
  • Sie arbeiten gern teamorientiert, besitzen Organisationsgeschick und haben Freude an einem breit gefächerten Aufgabengebiet
  • Sie nehmen selbstständig Ihre Aufgaben wahr
  • Wünschenswert: Erfahrung im Bereich Suchtbehandlung
  • Sie sind bereit zur Kooperation im multiprofessionellen Team
  • Sie haben eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Erstellen von Pflegeanamnesen, Pflegeplanungen unter Berücksichtigung der individuellen Biografieerhebungen sowie die Evaluierung der Pflegeplanungen in Zusammenarbeit mit dem pflegerischen und therapeutischen Team und Angehörigenintegration so weit wie möglich
  • Eigenverantwortliches Handeln, auf Grundlage der jeweiligen individuellen Pflegeplanungen
  • Eigenständige Übernahme notwendiger pflegerischer und betreuender Aufgaben im Rahmen der Bezugspflege
  • Besondere Kommunikationsbereitschaft im Kontakt mit psychisch / suchterkrankten Menschen und Einbindung der Angehörigen oder Betreuer*innen
  • Selbstständige, im Rahmen Ihrer Pflegefachkraftverantwortung durchgeführte Dienstschichtorganisation
  • Pflegefachliche Begleitung der Arztvisiten und Durchführung aller ärztlich verordneten Behandlungspflegemaßnahmen

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 28.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. In elf Regionen, acht Bistümern und sechs Bundesländern betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder, die das Erbe des 800 Jahre alten Ordens verwaltet. Miteinander kümmern wir uns um Menschen, die Hilfe und Pflege benötigen. Wir sind für unsere Patienten und Klienten da, arbeiten mit ihnen und nicht an ihnen. In multiprofessionellen Teams, die füreinander einstehen und gemeinsam anpacken.

Mit Liebe. Mit Verstand. Mit Dir.

Referenznummer: KOE20/498

Questions?
Ihre fachliche Ansprechpartnerin:
Frau Sabine Olbrück
Telephone: (02203) 3691-10632
Email: s.olbrueck@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email