Stellenausschreibungen

Oberarzt/-ärztin Anästhesiologie mit Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“

Potsdam with immediate effect Voll- oder Teilzeit

Einrichtung: St. Josefs-​Krankenhaus Potsdam

Die Alexianer St. Josefs Potsdam GmbH ist ein katholischer Krankenhausträger und Teil der Unternehmensgruppe der Alexianer, zu der bundesweit rund 80 Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen zählen. Das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam ist ein katholisches Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit sieben chefärztlich geleiteten Bereichen: Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie, Hämatologie/Onkologie, Palliativmedizin), Chirurgie (Departments: Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäß- und Thoraxchirurgie sowie Unfallchirurgie und Orthopädie), Frauenheilkunde und Geburtshilfe (ca. 800 Geburten/Jahr), Neurologie (Stroke Unit), Anästhesie und Intensivmedizin, Notaufnahme sowie Radiologie (inkl. interventionelle Radiologie). Das Krankenhaus befindet sich im Zentrum von Potsdam in unmittelbarer Nähe zum Park Sanssouci.

 

Einsatzstelle: Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Im Zentral-OP mit 3 OP-Sälen und angeschlossenem Aufwachraum (4. OP in Planung) werden jährlich ca. 4500 Narkosen durchgeführt. Dabei kommen alle modernen Verfahren inkl. Ein-Lungen-Anästhesie, TIVA und Sonographie gestützte Regionalanästhesie zum Einsatz. Unsere postoperative Akutschmerztherapie wird durch die Teilnahme am QUIPS als Instrument des Schmerztherapeutischen Qualitätsmanagements validiert. Weiterhin wird die multimodale Schmerztherapie durch unsere Klinik realisiert mit Unterstützung einer Pain Nurse. Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung von 12 Monaten für die Zusatzbezeichnung: „Spezielle Schmerztherapie“.
Die nach modernsten Gesichtspunkten ausgestattete interdisziplinäre Intensivstation mit 10 Beatmungsbetten (ca. 50% Beatmungsanteil) steht unter anästhesiologischer Leitung. Jährlich werden ca. 600 Patienten aller Fachgebiete mit schweren Störungen der Vitalfunktionen oder nach ausgedehnten operativen Eingriffen behandelt, wobei alle modernen diagnostischen und therapeutischen Verfahren mit Ausnahme extrakorporaler Herz- und Lungenunterstützung zum Einsatz kommen.
Anteilsmäßig werden zwei NEF in Werder/Havel (Standort Potsdam) und Beelitz besetzt und es besteht die Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.

Was Sie erwarten dürfen
  • Selbstständiges Arbeiten in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre mit einer vielseitigen, anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgabe
  • Strukturierte Einarbeitung und fundierte Ausbildung
  • Vergütung nach aktuellem AVR-Tarif für Ärzte
  • Eine leistungsstarke Altersvorsorge   
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Weiterbildungsbefugnis des Chefarztes für FA Anästhesiologie 42 Monate, davon 12 Monate Intensivmedizin, Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin sowie ZB Intensivmedizin für 18 Monate
  • Weiterbildungsbefugnis ZB Spezielle Schmerztherapie für 12 Monate
  • Möglichkeit zum Erwerb der ZB Notfallmedizin und zur Teilnahme als Notarzt im Rettungsdienst
  • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf (KidsMobil)
Was Sie mitbringen
  • Sie haben eine abgeschlossene Facharztausbildung für Anästhesiologie und die Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“
  • Sie haben Erfahrung in der multimodalen Schmerztherapie und die Bereitschaft zur Leitung eines interdisziplinären Behandlungsteams
  • Sie erfüllen die persönliche Voraussetzung zur Erlangung der vollen Weiterbildungsermächtigung zur Erlangung der ZB „Spezielle Schmerztherapie“
  • Sie nehmen teil am Bereitschaftsdienst der Klinik (Anästhesie und Intensivtherapie)
  • Sie verfügen über soziale Kompetenz, Kollegialität, Teamfähigkeit, Engagement und Kreativität im Dienst am Patienten
  • Sie haben eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit mehr als 27.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Referenznummer: SJP22/118

Questions?
Ihr fachlicher Ansprechpartner:
Herr Dr. Torsten Schulze
Telephone: (0331) 96821 002
Email: torsten.schulze@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email