Stellenausschreibungen

Gruppenleiter*in, vorerst befristet (15-18 Monate) als Elternzeitvertretung

Köln 01.01.2023 Vollzeit

Einrichtung:  Alexianer Werkstätten GmbH

Die Alexianer Werkstätten GmbH in Köln ist ein Träger für die berufliche Rehabilitation und Wiedereingliederung. Wir begleiten Menschen mit psychischen oder erworbenen neurologischen Erkrankungen auf ihrem Weg oder zurück ins Arbeitsleben. An unseren acht Standorten in der Rheinmetropole bilden wir aus und ermöglichen für rund 1.100 Menschen eine selbstbestimmte Teilhabe am Arbeitsleben. Wir schaffen Arbeitsformen und Arbeitsplätze, um Menschen langfristig abzusichern – als kleiner Schritt hin zu einer sozialen Inklusion.

Die Alexianer Werkstätten wachsen – und unsere Teams wachsen mit. Sie suchen eine sinnstiftende Tätigkeit in einem Sozialunternehmen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Einsatzstelle: Werkstatt Köln-Porz

Was Sie erwarten dürfen

Wir setzen auf Inklusion und individuelle Förderung. Was sonst noch für uns spricht?

  • Einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz
  • Geregelte Arbeitszeiten und freie Wochenenden
  • Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Interessante Aufgaben in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Ein kollegiales Arbeitsklima mit flachen Hierarchien
  • Vergütung nach AVR (Tarif des Deutschen Caritasverbandes)
  • Betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Sonderleistungen wie Weihnachtsgeld bzw. Jahressonderzahlungen
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Eine sorgfältige Einarbeitung
  • Ein Jobticket
  • Mitarbeiterrabatt in der Klostergärtnerei
  • Fitnessstudiokooperation
Was Sie mitbringen

Empathische und wertschätzende Grundhaltung sowie Freude daran, etwas zu bewegen. Damit können Sie sich identifizieren? Dann geht's hier weiter:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Arbeitserzieher*in oder Ergotherapeut*in
  • Erfahrung im Umgang mit der o.g. Personengruppe
  • Eine wertschätzende und empathische Arbeitshaltung
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsstärke
  • Fähigkeit im Umgang mit Krisensituationen
  • PC-Kenntnisse (MS Office)
  • Weiterbildung und/oder Erfahrungen im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen sind wünschenswert
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Individuelle Anleitung und Förderung der Beschäftigten im Arbeitsprozess
  • Entwicklung individuell angepasster Angebote zur Persönlichkeitsförderung und Weiterentwicklung, Stabilisierung und/oder Erhalt der vorhandenen Fähigkeiten
  • Antragstellung des Personalmehrbedarfs, Dokumentation des Förderprozesses
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von Förderstandards in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 28.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. In elf Regionen, acht Bistümern und sechs Bundesländern betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder, die das Erbe des 800 Jahre alten Ordens verwaltet. Miteinander kümmern wir uns um Menschen, die Hilfe und Pflege benötigen. Wir sind für unsere Patienten und Klienten da, arbeiten mit ihnen und nicht an ihnen. In multiprofessionellen Teams, die füreinander einstehen und gemeinsam anpacken.

Mit Liebe. Mit Verstand. Mit Dir.

Referenznummer: KOE22/559

Questions?
Ihr fachlicher Ansprechpartner:
Herr Stefan Strabelzi
Telephone: (02203) 98886 12
Email: S.Strabelzi@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email