Stellenausschreibungen

Medizinische Schreibkraft in Voll- oder Teilzeit (mind. 75%), zunächst befristet bis 31.12.2023 als Elternzeitvertretung

Berlin 01.11.2022 Voll- oder Teilzeit

Einrichtung:  St. Hedwig-​Krankenhaus Berlin-​Mitte

Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH umfasst zwei Allgemeinkrankenhäuser, die Akademische Lehrkrankenhäuser der Charité sind: das Alexianer St. Hedwig-​Krankenhaus in Berlin Mitte und das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe in Berlin Treptow-​Köpenick. Angeschlossen sind darüber hinaus die Poliklinik für Innere Medizin und Radiologie, die MVZ Alexianer Labor GmbH und die MVZ St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH. Insgesamt werden mehr als 1.700 Mitarbeiter*innen beschäftigt und jährlich über 140.000 Patienten/Patientinnen stationär, teilstationär und ambulant versorgt. Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin betreiben 17 somatische Kliniken sowie zwei psychiatrische Kliniken, die den Versorgungsauftrag psychiatrisch erkrankter erwachsener Menschen für die Berliner Stadtbezirke Wedding, Tiergarten und Treptow-​Köpenick sicherstellen.

 

Einsatzstelle: Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus

Was Sie erwarten dürfen
  • Eine anspruchsvolle Aufgabe mit einem hohen Maß an Eigenständigkeit
  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in angenehmer Atmosphäre
  • Einbindung in ein freundliches und dynamisches Team
  • Strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C)
  • Eine leistungsstarke betriebliche Altersvorsorge
  • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf (KidsMobil)
  • Ein interessantes sportliches Angebot, das durch das Haus finanziell unterstützt wird

 

Was Sie mitbringen
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Schreibkraft bzw. gleichwertige Qualifikation durch entsprechende Fortbildungslehrgänge
  • Einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position wünschenswert
  • Gute Schriftsprachkompetenzen und Beherrschen der medizinischen Nomenklatur sowie gute Fertigkeiten im Schreiben nach Phonodiktat
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse der MS Office-Programme (insbesondere Word, Excel, Outlook und PowerPoint), Kenntnisse des Krankenhausinformationssystems ORBIS wünschenswert sowie sicherer Umgang mit dem Internet
  • Interesse an der aktiven Mitgestaltung der Klinikabläufe
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein bei gleichzeitigem freundlichen und hilfsbereiten Auftreten
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Schreiben vertraulicher Arztbriefe, ärztlicher Stellungnahmen und von Protokollen nach Phonodiktat sowie deren Versand und Archivierung
  • Bearbeitung von Epikrisen- und Aktenanforderungen
  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen Patientenaktenverwaltung und -archivierung
  • Allgemeine Bürotätigkeiten

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit mehr als 27.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Referenznummer: SHK22/508

Questions?
Ihr fachlicher Ansprechpartner:
Herr Prof. Dr. Felix Bermpohl
Telephone: (030) 2311-2904
Email: f.bermpohl@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email