Stellenausschreibungen

Stellvertretende Stationsleitung für das Depressions- und Kriseninterventionszentrum

Berlin with immediate effect Voll- oder Teilzeit

Einrichtung:  St. Hedwig-​Krankenhaus Berlin-​Mitte

Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH umfasst zwei Allgemeinkrankenhäuser, die Akademische Lehrkrankenhäuser der Charité sind: das Alexianer St. Hedwig-​Krankenhaus in Berlin Mitte und das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe in Berlin Treptow-​Köpenick. Angeschlossen sind darüber hinaus die Poliklinik für Innere Medizin und Radiologie, die MVZ Alexianer Labor GmbH und die MVZ St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH. Insgesamt werden mehr als 1.700 Mitarbeiter beschäftigt und jährlich über 140.000 Patienten stationär, teilstationär und ambulant versorgt. Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin betreiben 17 somatische Kliniken sowie zwei psychiatrische Kliniken, die den Versorgungsauftrag  psychiatrisch erkrankter erwachsener Menschen für die Berliner Stadtbezirke Wedding, Tiergarten und Treptow-​Köpenick sicherstellen.

 

Einsatzstelle: Depressions- und Kriseninterventionszentrum (DeKIZ)

Das Depressions- und Kriseninterventionszentrum (DeKIZ) ist eine offene Station mit 13 vollstationären Betten mit dem Versorgungsauftrag für den Bezirk Tiergarten.

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit affektiven Erkrankungen mit dem Schwerpunkt Depression und Krisenintervention.

Zusätzlich haben viele Patienten*innen weitere psychiatrische Begleiterkrankungen mit und ohne psychotischen Symptomen. Dies erfordert ein klares Stationskonzept unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Einzelnen. Die kognitive Verhaltenstherapie ist der Schwerpunkt des Konzeptes.

Was Sie erwarten dürfen
  • Vielseitige, anspruchsvolle Aufgabe in einem engagierten multiprofessionellen Team
  • Kleiner geschützter Bereich mit 13 Betten
  • Flache Hierarchien
  • Milieutherapeutischer Ansatz
  • Co-therapeutische Arbeit – unsere Pflegekräfte werden in die therapeutische Arbeit einbezogen
  • Strukturierte und individuelle Einarbeitung durch erfahrene Fachkräfte
  • Arbeiten nach dem „Weddinger Modell“
  • Nutzung multimedialer Fortbildungsmöglichkeiten via CNE
  • Jahressonderzahlung und Jubiläumszuwendung
  • Teilarbeitgeberfinanziertes Monatsticket des ÖPNV
  • Steuerfreie Einspringprämie (bis 296,- € pro Dienst)
  • Interne und externe Fortbildungsangebote einschließlich Fachweiterbildung
  • Leistungsstarke arbeitgebergeförderte Altersversorgung (KZVK)
  • Kostenlose Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf (KidsMobil)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Zuschuss zum Mitgliedsbeitrag bei Urban Sports)
  • 30 Tage Grundurlaub
  • Leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C)
Was Sie mitbringen
  • Pflegefachkraft mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Hohe soziale Kompetenz in Verbindung mit der Fähigkeit, Mitarbeitende zu kreativen Lösungsansätzen im Team zu motivieren
  • Bereitschaft zur berufsübergreifenden Kooperation mit allen Mitarbeitenden unseres Hauses
  • Prozessorientiertes und wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Interesse an Leitung und Führung
  • Teamgeist, Organisationsgeschick und Freude an einem breitgefächerten Aufgabengebiet
  • Begeisterung an der Versorgung unsere Patienten/Patientinnen
  • Engagement sowie Einsatzfreude an der Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Team
  • Offene konstruktive Kommunikationsbereitschaft
  • Ethisch fundiertes Pflegeverständnis
  • Wünschenswert: Erfahrung im Bereich der Psychiatrie
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Unterstützung der Stationsleitung bei der Führung und Leitung des Teams mit Übernahme von Führungsaufgaben
  • Personalführung und Einsatzplanung unter Berücksichtigung der gesetzlichen, tariflichen und betrieblichen Vorgaben
  • Fachliche Leitung und Sicherstellung der Pflegequalität
  • Aktive Beteiligung am Qualitätsmanagement und Weiterentwicklung der Abteilung
  • Vertretung der Stationsleitung bei Abwesenheit in allen Aufgaben und Belangen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Abteilungsziele und Stationsziele
  • Multiprofessionelles Arbeiten in einem milieutherapeutischen Setting
  • Bezugspflege, Durchführung von pflegerischen Gruppen sowie Co-therapeutische Gruppenteilnahme
  • Dokumentation und Qualitätssicherung
  • Krisenintervention in 1:1-Betreuung
  • Einbringen von Ideen

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit mehr als 27.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Referenznummer: SHK22/209

Questions?
Ihre fachliche Ansprechpartnerin:
Frau Ina Jarchov-Jádi
Telephone: (030) 2311-2535
Email: I.Jarchov-Jadi@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email