Stellenausschreibungen

Mitarbeiter/in (m/w/d) in der Patientenverwaltung mit Orbis-Kenntnissen, zunächst befristet

Berlin with immediate effect Vollzeit

Einrichtung: St. Joseph-​Krankenhaus Berlin-​Weißensee

Das St. Joseph-​Krankenhaus Berlin-​Weißensee ist ein modernes Zentrum für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Nur 4 km nördlich der Berliner Mitte ist es eingebettet in ein weitläufiges Parkgelände in der Nähe des Weißen Sees. Das neuropsychiatrische Zentrum umfasst 361 Betten inkl. 86 Tagesklinikplätzen an 3 Standorten, zwei Institutsambulanzen, ein Medizinisches Versorgungszentrum sowie einen Wohnverbund mit mehreren therapeutischen Wohngemeinschaften. Im Jahr versorgen wir ca. 5.000 stationäre, ca. 1.200 teilstationäre und ca. 12.000 ambulante Patienten/Patientinnen (m/w/d).

 

Einsatzstelle: Patientenverwaltung

Was Sie erwarten dürfen
  • Ein vielseitiges Aufgabenfeld in einem herausfordernden und aktuellen Arbeitsgebiet
  • Ein modernes Arbeitsumfeld, durch das Sie in Ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung unterstützt werden
  • Ein motiviertes Team und kurze Entscheidungswege
  • Eine der Aufgabe und Qualifikation angemessene Vergütung mit einer leistungsstarken Altersvorsorge
Was Sie mitbringen
  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Kaufmann/Kauffrau (m/w/d) im Gesundheitswesen oder Sozialversicherungsfachangestellte/r (m/w/d)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen von Vorteil
  • Umfangreiche und anwendungsbereite Kenntnisse einschlägiger Rechtsverordnungen und Abrechnungsformen (KHEntgG, BPflV, SGB V, PEPPV usw.)
  • Gute Anwenderkenntnis in Orbis und in in NEXUS / KIS
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, welche Ihnen ein konstruktives und kooperatives Arbeiten ermöglicht
  • Analytische und konzeptionelle Vorgehensweise
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Eigenständige Bearbeitung der stationären Krankenhausabrechnung (DRG und PEPP), der KV-Abrechnung sowie der Konsilabrechnung nach GOÄ und DKG-NT
  • Kommunikation mit den Krankenkassen, insb. im Rahmen des Datenträgeraustausches (§301 – Kommunikation)
  • Führung des Aufnahmeprozesses
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung der Krankenversicherung für Patientinnen und Patienten (m/w/d) unseres Hauses

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Referenznummer: SJW19/524

Questions?
Ihre fachliche Ansprechpartnerin:
Frau Domenica Haines

Email: d.haines@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email