Stellenausschreibungen

Ergotherapeut/in (m/w/d) in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (mind. 32 Std./Woche)

Berlin 01.03.2020 Voll- oder Teilzeit

Einrichtung:  Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe

Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH umfasst zwei Allgemeinkrankenhäuser, die Akademische Lehrkrankenhäuser der Charité sind: das Alexianer St. Hedwig-​Krankenhaus in Berlin Mitte und das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe in Berlin Treptow-​Köpenick. Angeschlossen sind darüber hinaus die Poliklinik für Innere Medizin und Radiologie, die MVZ Alexianer Labor GmbH und die MVZ St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH. Insgesamt werden mehr als 1.700 Mitarbeiter beschäftigt und jährlich über 140.000 Patienten stationär, teilstationär und ambulant versorgt. Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin betreiben 17 somatische Kliniken sowie zwei psychiatrische Kliniken, die den Versorgungsauftrag  psychiatrisch erkrankter erwachsener Menschen für die Berliner Stadtbezirke Wedding, Tiergarten und Treptow-​Köpenick sicherstellen.

 

Einsatzstelle: Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Bereich Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie

Unsere Fachabteilung bietet ein umfangreiches Spektrum an vollstationärer, teilstationärer und ambulanter Leistung in den Bereichen Allgemeinpsychiatrie- und psychotherapie, Gerontopsychiatrie und –psychotherapie sowie Abhängigkeitserkrankungen an. Als besondere zusätzliche Schwerpunkte gelten die Behandlung von psychischen Erkrankungen bei Frauen in Schwangerschaft und Stillzeit, sowie die Psychotherapie von Alterspatienten und die Psychotherapie bei Doppeldiagnosen Psychose und Abhängigkeitserkrankung. Gegenwärtig verfügen wir für das Gesamtspektrum unserer Angebote über 209 Behandlungsplätze. Wir arbeiten in einem multiprofessionellen Team zusammen bestehend

aus Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Ergotherapeuten, Musiktherapeuten, Physiotherapeuten und Pflegemitarbeitern. Unser gemeinsames Ziel ist es, jeden Patienten in einer weitgehend selbstbestimmten Lebensführung zu unterstützen und dafür gemeinsam mit diesem eine individuelle Behandlung zu planen. Die Wahrnehmung und Förderung von individuellen Ressourcen und Bewältigungsstrategien ist daher für unsere Behandlungsteams ein zentrales Anliegen.

Weiterhin bieten Ergotherapeuten im Bereich der internen und externen Arbeitstherapie einen Weg der Begleitung von Patienten über ein ambulantes ergotherapeutisches Angebot hinaus an und geben Patienten die Möglichkeit sich über ein Jahr in ihrer Arbeitsfähigkeit zu erproben. Damit können wir eine langfristige, ergotherapeutische Begleitung, vom stationären Setting bis zur Eingliederung auf den Arbeitsmarkt für eine Vielzahl unserer Patienten, insbesondere auch Menschen mit Psychosen oder affektive Erkrankungen, ermöglichen.

Was Sie erwarten dürfen
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten, multiprofessionellen Team
  • Option der Entfristung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C)
  • Eine leistungsstarke Altersvorsorge
  • Positives, entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Ein vielseitiges Behandlungsspektrum der Ergotherapie: stationäres, teilstationäres, sowie ambulantes Arbeiten
  • Möglichkeiten der internen und externen Fortbildung
  • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf (KidsMobil)
  • Ein interessantes sportliches Angebot, das durch das Haus finanziell unterstützt wird

 

Was Sie mitbringen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Ergotherapeut/in (m/w/d)
  • Berufserfahrung im Bereich der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ist von Vorteil
  • Teamfähigkeit in einem lebendigen und hoch motivierten multiprofessionellen Klinikteam
  • Eine aufgeschlossene Persönlichkeit
  • Einfühlungsvermögen und Interesse an den individuellen Lebenskonzepten der Patienten/Patientinnen (m/w/d)
  • Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Kreativität, Mitwirkungsbereitschaft und Gestaltungsinitiative in einer teamorientierten Psychiatrie und Psychotherapie im ambulanten und im stationären Bereich
  • Belastbarkeit und Engagement, in unserer Abteilung eine ausgezeichnete Krankenversorgung zu gewährleisten
  • Freude an einer verantwortungsvollen Arbeit
  • Flexibilität und Selbstständigkeit
  • Ausgeprägte Organisationsfähigkeit
  • Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative
  • Lösungsorientiertes und eigenständiges Arbeiten
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens
Ihre Kernaufgaben
  • Sie behandeln Menschen mit psychischen Erkrankungen auf einer Station für Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie, Schwerpunkt Psychosen und Doppeldiagnosen,  (z.B. Psychosen,  akute/chronische Belastungen, Persönlichkeitsstörungen, bipolaren Erkrankungen)
  • Sie arbeiten mit individualisierten ergotherapeutischen Konzepten in einem Gruppen-und Einzelsetting
  • Gesprächsgruppen im Co- Therapeutischen Setting
  • Selbstständige praktische Arbeit mit den Patienten auf der Grundlage ressourcenorientierter und kompetenzfördernder Gruppenarbeit mit Möglichkeit zur Spezialisierung und Installation neuer Gruppenangebote/-inhalte
  • Sie arbeiten engagiert in einem multiprofessionellen Team, das gemeinsam Patienten behandelt und begleitet. Dabei stehen der persönliche Lebensentwurf des Patienten und eine langfristige soziale Perspektive zur eigenständigen Gestaltung des Lebens im Mittelpunkt
  • Fort-und Weiterbildungen zu modernen psychiatrischen Konzepten sind ihnen sehr wichtig (z.B. Konzepte der offenen Türen, Vermeidung von Zwangsmassnahmen), aktive Mitarbeit im dynamischen ergotherapeutischen Arbeiten, Entwicklung eines milieutherapeutischen Settings)
  • Teilnahme an multiprofessionellen Teamsitzungen und Visiten
  • Erstellen von individuellen Behandlungsplänen und Dokumentation der Therapieeinheiten

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Referenznummer: KHH20/013

Questions?
Ihre fachliche Ansprechpartnerin:
Frau Prof. Dr. Vjera Holthoff-Detto
Telephone: (030) 6741-3001
Email: v.holthoff-Detto@alexianer.de

Write email

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email