Stellenausschreibungen

Examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) für die Soteria-Station, in Voll- oder Teilzeit

Berlin with immediate effect Voll- oder Teilzeit

Einrichtung:  Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH

Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH umfasst zwei Allgemeinkrankenhäuser, die Akademische Lehrkrankenhäuser der Charité sind: das Alexianer St. Hedwig-​Krankenhaus in Berlin Mitte und das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe in Berlin Treptow-​Köpenick. Angeschlossen sind darüber hinaus die Poliklinik für Innere Medizin und Radiologie, die MVZ Alexianer Labor GmbH und die MVZ St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH. Insgesamt werden mehr als 1.700 Mitarbeiter beschäftigt, und jährlich über 140.000 Patienten stationär, teilstationär und ambulant versorgt. Die Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin betreiben 17 somatische Kliniken sowie zwei psychiatrische Kliniken, die den Versorgungsauftrag  psychiatrisch erkrankter erwachsener Menschen für die Berliner Stadtbezirke Wedding, Tiergarten und Treptow-​Köpenick sicherstellen.

 

Einsatzstelle:  Soteria-Station

Es handelt sich um eine im klinischen Gesamtkontext integrierte Station mit 12 Behandlungsplätzen, die baulich und inhaltlich nach dem Soteria-Prinzip konzipiert ist • Die Behandlung ist fokussiert auf junge Patienten (18-35 Jahre) mit Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis • Im Zentrum der Arbeit steht ein milieutherapeutischer Ansatz, bei dem wir den Patienten möglichst lebenspraktisch durch die akute Phase der Erkrankung begleiten und alltagspraktische Verrichtungen, z.B. die Zubereitung der täglichen Mahlzeiten gemeinsam gestalten • Die spezielle Ausrichtung der Station zielt auf eine hohe Kontaktdichte zu dem Patienten und beinhaltet somit auch 1:1 Betreuungen im „weichen Zimmer" • Wir verfolgen im Sinne des an der Klinik konzipierten „Weddinger Modells“ einen multiprofessionell ausgerichteten Ansatz, der ganzheitlich die Partizipation und Eigenverantwortung des Patienten fördert • Dabei beziehen wir uns auf systemische und psychodynamische Ansätze • Recovery, Resilienz, Salutogenese und Empowerment sind wichtige Aspekte der Grundhaltung und des Therapiekonzepts • Integrierte Familienberatung und Angehörigenarbeit spielen im Sinne unserer trialogischen Ausrichtung ebenfalls eine wichtige Rolle • Um uns kontinuierlich weiterentwickeln zu können, bieten wir regelmäßige Supervisionen und Fortbildungen.

 

 

 

Was Sie erwarten dürfen
  • Eine wirklich vielseitige, anspruchsvolle Aufgabe in einem engagierten multiprofessionellen Team
  • Strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • Fort und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach AVR/C
  • Eine leistungsstarke betriebliche Altersvorsorge
  • Arbeitgeberfinanzierte Betreuung bei Krankheit des Kindes

 

Was Sie mitbringen
  • Sie verfügen über eine hohe soziale und fachliche Kompetenz als examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d), haben eine sozialpsychiatrische Orientierung und möglichst zwei Jahre Berufserfahrung im vollstationären Bereich
  • Sie sind offen gegenüber innovativen Projekten und zeigen eine hohe Flexibilität
  • Sie arbeiten gern teamorientiert und haben Interesse und Bereitschaft, sich einem breit gefächerten Aufgabengebiet zu widmen
  • Sie zeigen Offenheit und Akzeptanz  im Umgang mit Menschen, die aufgrund ihrer Erkrankung ungewohnte Verhaltensweisen zeigen
  • Sie haben die Bereitschaft, ungewöhnliche Wege zu beschreiten
  • Kommunikations- und Reflektionsbereitschaft zeichnet Sie aus
  • Sie sind bereit, im 3-Schicht System zu arbeiten
  • Sie haben keine Scheu vor der Betreuung akut psychotischer Patienten
  • Sie sind offen für systemische Behandlungsansätze sowie moderne, patientenzentrierte Pflege
  • Sie verfügen über solide EDV-Kenntnisse
  • Sie entwickeln und bilden sich gerne weiter
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens

 

Ihre Kernaufgaben
  • Multiprofessionelles Arbeiten in einem milieutherapeutischen Setting
  • Ganzheitlich orientierte, patientenzentrierte und trialogisch ausgerichtete Pflegeplanung
  • Dokumentation und Qualitätssicherung
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Krisenintervention im „weichen Zimmer“ in 1:1 Betreuung
  • Einbringen von Ideen und persönlichen Kompetenzen bei der Gestaltung des Alltags auf der Station im milieutherapeutischen Setting (z. B. Kochen)
  • Gestalten von Dienstübergaben

 

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits-​ und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 15.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-​jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-​ und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs-​ und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs-​ und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

 

Referenznummer: SHK19/543

Questions?
Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartnerin Mrs. Katrin Schulz
Telephone: (030) 400372-604
Email: perspektiven@alexianer.de

Write email

Ihr fachlicher Ansprechpartner:
Herr Götz Strauch
Email: G.Strauch@alexianer.de

Write email